Einsätze 2007

01) 15.01.07

Suche nach einem demenzkranken Mann in Üdersdorf.  Während der Anfahrt wurde der Vermisste
bereits gefunden, und der Einsatz konnte abgebrochen werden.

 

02) 18.02.07

Alarmierung 10:00 Uhr
Suche einer abgängigen Person nach Verkehrsunfall in Trittenheim mit der Feuerwehr Neumagen-Drohn
Der Einsatz wurde um 14:00 Uhr erfolglos durch die Polizei abgebrochen.

 

03) 27.02.07

Alarmierung 02:45 Uhr
Suche einer abgängigen Person in Wiesbaum.
Der Einsatz wurde während der Anfahrt zum Einsatzort abgebrochen, da die vermisste Person
durch die Polizei aufgefunden wurde.

 

04) 04.04.07

Suche nach vermisster Frau an der Mosel

Eine vermisste Frau löste am Mittwoch, 04.April 2007, einen großen Sucheinsatz an der Mosel zwischen
Lösnich und Kröv aus. Die Feuerwehr Kröv wurde um 5 Uhr morgens alarmiert, um 7 Uhr erfolgte die
Alarmierung der Rettungshundestaffel Eifel-Mosel. Eingesetzt waren drei Hundeführer mit ihren Hunden, drei
Suchgruppenhelfer und ein Zugführer sowie beide Einsatzfahrzeuge. Die Einsatzkräfte der
Rettungshundestaffel suchten die Uferzonen ab der Lösnicher Brücke beidseitig der Mosel zwischen Lösnich
und Kröv ab. Neben den am Einsatz beteiligten Wehren und der Polizei waren noch Rettungsassistenten des
Deutschen Roten Kreuzes Wittlich, die Wasserschutzpolizei und ein Hubschrauber der Polizei vor Ort. Die
Suche wurde um 9 Uhr ergebnislos abgebrochen.

 

05) 18.04.07

Alarmierung durch die Einsatzleitstelle um 17:10 Uhr

Vermisst wurde ein 85-jährige demenzkranke Frau in Hinzerath. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle
wurde der Einsatz abgebrochen, da die vermisste Person wohlbehalten aufgefunden wurde.
Im Einsatz waren: Die BRH-Rettungshundestaffel Eifel-Mosel, die Hundestaffel der Feuerwehr Hennweiler,
die FFW Hinzerath, sowie das DRK.

 

06) 10.05.07

Am Donnerstag Abend um 22:08 Uhr erfolgte die Alarmierung, dass eine 52 jährige männliche Person in
Tettscheid vermisst wurde. Da die Gefahr des Suizids nicht ausgeschlossen werden konnte, war höchste
Eile geboten.
Neben der BRH Rettungshundestaffel Eifel-Mosel, die mit 7 Hunden vor Ort war, unterstützten noch folgende
Organisationen die Suche nach dem Vermissten:
FW Tettscheid, FW Üdersdorf, FW Daun, WL Daun, DRK, PI Daun
Gegen 2:00 Uhr wurde die Suche ergebnislos abgebrochen.

Weitere Infos siehe unter 11.05.07

 

07) 11.05.07

Am frühen Freitagmorgen um 7:00 Uhr, wurde die Personensuche vom Vortag in Tettscheid wieder aufgenommen.
Wie auch am Vortag, konnte die RHS Eifel-Mosel mit 7 Hunden in den Einsatz gehen.
Weitere eingesetzte Rettungskräfte waren ebenfalls wieder:
FW Tettscheid, FW Üdersdorf, FW Daun, WL Daun, DRK, PI Daun, Kripo sowie zusätzlich die
Hundestaffel der BF Trier.
Zur zusätzlichen Unterstützung, wurden noch die Rettungshundestaffel Nahe-Hunsrück vom
BRH, sowie die Staffel Idar vom DRK nachalarmiert. Diese befanden sich auf der Anfahrt zum
Einsatzort, als gegen 10:00 die vermisste Person, leider tot aufgefunden wurde.

 

08) 18.05.07

Um kurz nach 13:00 Uhr wurden wir tel. durch die BRH-Staffel „Stadtverband Saarbrücken“ in Voralarm
versetzt. Vermisst wurde ein 10jähriger Junge aus Neunkirchen. Gegen 15:00 Uhr wurde der Voralarm
wieder aufgehoben, da der Vermisste wohlbehalten aufgefunden wurde.

 

09) 18.05.07

Alarmierung durch die Einsatzleitstelle um 19:30 Uhr. Vermisstensuche in Daun.
Der Einsatz wurde auf der Anfahrt abgebrochen, da die Person bereits aufgefunden wurde.

 

10) 19.05.07

Voralarm für die Suche nach einem vermissten Kind im Neuenkirchen.

 

11) 19.05.07

Suche nach einer vermissten verwirrten Person in Daun. Der Einsatz wurde während
der Anfahrt abgebrochen.

 

12) 12.06.07

Alarmierung durch die Einsatzleitstelle um 20:05 Uhr. Eine ältere Patientin des REHA-Zentrums in
Bernkastel-Kues wurde seit dem frühen Nachmittag vermisst. Die Rettungshundestaffel Eifel-Mosel
war mit 6  Rettungshundeteams im Einsatz. Diese wurden von den Feuerwehren aus Bernkastel-Kues
und Wehlen unterstützt. Die Polizei war ebenfalls vor Ort. Zur weiteren Unterstützung wurde noch die
BRH-Rettungshundestaffel Stadtverband Saarbrücken nachalarmiert. Diese befanden sich gerade
auf der Anfahrt, als gegen 22:15 Uhr die vermisste Frau im Ort aufgefunden wurde und der Einsatz
beendet werden konnte.

 

13) 20.06.07

Alarmierung durch die Einsatzleitstelle um 03:05 Uhr. Vermisstensuche im Bereich Cochem-Zell.
Der Einsatz wurde auf der Anfahrt abgebrochen.

 

14) 21.07.07

Alarmierung durch die Einsatzleitstelle um 05:13 Uhr. In Hallschlag, Kreis Daun, wurde ein 71jähriger Mann
vermisst. Die Rettungshundestaffel Eifel-Mosel war mit 6 Hunden im Einsatz.
Gegen 08:15 Uhr wurde der demenzkranke Mann wohlbehalten aufgefunden, und der Einsatz
konnte erfolgreich beendet werden.

 

15) 05.08.07

Suche nach einer vermissten Frau in Morbach-Hoxel. Der Einsatz wurde auf der Anfahrt abgebrochen,
da die Person aufgefunden wurde.

 

16) 20.12.07

Suche nach einer 30-jährigen Frau in Salm. Alarmierung durch die Leitstelle Trier um 05:08 Uhr. Die
Rettungshundestaffel Eifel-Mosel war mit einem Zugführer und sechs Hundeführern mit ihren Hunden
im Einsatz. Die Frau wurde nach kurzer Zeit unversehrt bei Angehörigen aufgefunden. Neben der
Staffel Eifel-Mosel, waren mehrere Feuerwehren der VG Gerolstein, sowie SEG-DRK Kreis Vulkaneifel
im Einsatz. Einsatzleiter war der Wehrleiter der VG Gerolstein.

 

17) 21.12.07

Alarmierung durch die Leitstelle Trier um 11:02 Uhr. Suche nach einem 13-jährigen Jungen in Gonzerath.
Die RHS Eifel-Mosel war mit einem Zugführer und fünf Hundeführern auf dem Weg zur Einsatzstelle, als
der Vermisste unversehrt aufgefunden wurde.

 



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BRH-Rettungshundestaffel Eifel-Mosel e.V.